Mittwoch, 31. August 2011

Und wenn's nur ein Wort ist?!
Danke. :c

Dienstag, 30. August 2011

Anfang *--*

Ich bitte darum, dass es wenigstens gut geht.
Die ewige Trauer ist unerträglich
Das Warten war anstrengend und verletzend.
Die Hoffnung gibt mir Kraft!
Nur noch ein bisschen Glück und es kann alles so werden,
wie ich es mir erhoffe
Der Glaube zählt!



Montag, 29. August 2011

Jana, schrecklich dich so gesehen zu haben. :l
Zum Glück ist jetzt wieder alles gut.
Ich wünschte zwar es wäre nicht soweit gekommen,
aber kann ich jetzt auch nicht ändern
Hoffnung darauf, dass es nie wieder passiert

Probleme kommen und gehen, genauso wie Menschen

Samstag, 27. August 2011

Sommeritz

Heute wird, denk ich mal, genial. *-*
Vorher noch mit Family grillen, dann werd ich von Döpi abgeholt und dann geht's los. Dorffest wir kommen! 


Es ist wie ein Traum, nie mehr aufwachen.
Zeiten holen einen ein und Gedanken fangen an zu denken
Chance? nö!




Mittwoch, 24. August 2011

Unerwünschte Gefühle und Gedanken rauschen durch meinen Kopf.
Die Leere fühlt sich mies und kalt an.
Es ist als ob ein Teil von mir fehlt.
Traurigkeit wird zum Alltag.
Ein Lächeln schmückt das Gesicht.
Unaufmerksame Blicke, denken alles ist ok.
Allein!



Inspiration ist weg.
- Ein falsches Lächeln kann auch entzücken!


Mittwoch

Bald Wochenende und was soll ich sagen?!
Die Woche ist fast zu perfekt. Kein Stress, schönes Wetter und verkürzter Unterricht.
Einfach nur ins Bad Sonne tanken.


Montag, 22. August 2011

Was ich gerne wäre? Ein Mädchen auf Achse.
Überall rumreisen, die schönsten Städte betrachten.
Es gibt so viel Interessantes, was ihr einfach sehen müsst!
Jedes mal in eine neues Abenteuer stürzen und so habe ich genug Ausreden um meiner Mutter davon zu laufen.  Man wird erwischt wegen Geschwindigkeitsüberschreitungen, doch egal, die Welt hält so viel für einen bereit. Erlaubt sind auch Strafzettel für aggressives flirten. Hauptsache SpaßUnd was ihr unbedingt sehen müsst, die Skyline von New York.
Egal was eure 'to do' Liste bereit hält, dies muss man einfach erblicken.


Dieser Ort hier ist nix für mich.
Es ist wie ein Ort aus dem Zeugenschutzprogramm.



'Teenage - Zigeunerin'








Sonntag, 21. August 2011

Schlussstrich

Das waren die 'ach so tollen Ferien'!
Wie in einem Bilderbuch, nur noch viel schlimmer.
Es sind die Tränen, die Worte sprechen.
Worte die keinen Sinn ergeben, da sie nicht gehalten werden.
21stes Jahrhundert, wo leben wir, wenn Versprechen nicht mehr gehalten werden.
Die Liebe ist nicht mehr dasselbe. Und jeder 2. spricht vom Tod.
Die Gewalt regiert. Die Augen wurden mir gestern geöffnet.
Ich träume. Eine rosafarbene Brille schmückt meine Augen.
Es ist wahr. Miese Laune geht durch die Gassen.
Erwartungslos leben.





Freitag, 19. August 2011




Secondhand Serenade

Der eigentliche letzte Ferientag
Und so schnell sind sie um. Die letzten richtigen Ferien mit allen.
Es waren die allerschönsten Ferien, die ich je hatte.
Heute Schulzeug gekauft! Nicht bisschen spät? Nö.
Ich werde gleich noch meine Haare lila färben.



Ob alles perfekt sein wird? Ich weiß es nicht.
Ob Engel mir helfen werde? Sie existieren nicht.
Ob die Zukunft Gutes mit sich bringt? Kein Plan.
Ob mich das Glück leiten wird? Werde ich sehen.
Ob ich das erreiche was ich möchte? Glaub ich kaum.






Mittwoch, 17. August 2011

Und da ist er wieder:
- der Stich ins Herz
- der Schmerz im Kopf


• Freundschaft verliert ihren Wert


Das größte Geschenk für mich, sind meine Freunde. Ohne euch wäre ich nicht ich. Doch jetzt sieht es so aus, als ob wieder etwas zerbricht. Kann es auch einmal  ohne Streit gehen. Nein anscheinende liebt ihr die Gewalt, wenn Menschen leiden, obwohl sie meistens doch Recht behalten. Und zum Schluss kommt die Einsicht &' die Entschuldigung. Doch noch einmal mache ich da nicht mit. Es gibt kein zurück. Dein Leben ist zerstört. Ich hoffe nur du findest dein Glück.
- Das Glück im Unglück            




                  
Heute beim Arzt gewesen, da ja bald Schule wieder losgeht
Freude kommt bei mir zwar schon auf. Aber ich habe Angst vor dem Stress.
Dann plagen mich wieder Schmerzen im Kopf.
Und deshalb darf ich zum Psychologen, ich hoffe der kann mir helfen
Schlaftabletten gab's auch noch dazu. 
Na dann kann's losgehen.





Sonntag, 14. August 2011

Chaos Ahoi!

Zurzeit ein ständiges hin und her.
Probleme die unlösbar scheinen. Dinge die man eigentlich
nicht fühlen mag. So viel Stress und mein Kopf glüht.
Was ist nur los? War es der Alkohol oder einfach nur die Wahrheit.
Sowas wie gestern möchte ich nie mehr erleben. Einfach schrecklich.
Ich will es vergessen. 


Und euch? Euch geht es anscheinend nicht anders. Es hätte nicht sein dürfen,
weder noch passieren sollen. Ich hoffe es wird alles besser.
Bald erscheint wieder das Glück und die Welt ist voller Gelächter.







Donnerstag, 11. August 2011

Die letzten paar Tage bei Jana gechillt. 
Wunderschöne Zeit mit euch.
Langsam gehen die Ferien dem Ende zu.
Leider ...


Das Gefühl wird immer mehr, es ist
unaufhaltbar.




Dienstag, 9. August 2011

Mein Kopf tut weh. 
Dumme Nacht.
Aufwachen wäre angebracht.





Montag, 8. August 2011


Ich will weinen,
ich kanns nicht leugnen.

Heute will ich wegrennen und mich verstecken.
Es ist nicht richtig, ich muss mein Leben leben. 






Sonntag, 7. August 2011

Herzschmerz

Die Leere durchquert meinen ganzen Körper.
Ich kann weder denken noch schlafen.
Alles geht schief.
Gedanken und Gefühle kreuz &' quer.
Angst die von Tag zu Tag immer mehr wird!
Menschen die mich alleine lassen. 


Ich hoffe das Glück holt mich bald ein.









Freitag, 5. August 2011


Beschissener kann man sich nicht fühlen.
Undefinierbar scheiße!



Donnerstag, 4. August 2011

*--*

Heute: 
Anne gesehn 
Yannik &' Yves getroffen
sensible Reaktion. :l
toller Abend


Wie soll es jetzt weitergehn?
Frag mich nicht, denn ich bin planlos.
Hauptsache mir geht's gut &' ich habe Spaß.
Jeder Weg hat ein Ende, doch wie du durch kommst ist fraglich
denn du musst es alleine meistern.




Mittwoch, 3. August 2011

Schöner Tag mit Maddy &' Steve
Unbeschreiblich toller Abend mit Lisa, Artur, Fetty, Tobi &' Döpi.
Nichtmal schreckhaft, schwach.


Verständnislos scheine ich nicht zu sein.
Man muss nur wissen wie man es erklären möchte.
Ganz egal ob man Angst hat oder nicht.
Sprechen ist meist doch besser als schweigen.




Und jetzt?

Gestern war wieder mega schön, danke. <3


Ich werde versuchen zu vergessen, alles zu verdrängen und nicht mehr dran denkenDenkste? Viel zu viele Erinnerungen. Es ist wie es ist. Die Zeit heilt keine Wundensie werden höchstens noch schlimmer.

Ihr aber seht und sagt: Warum? Aber ich träume und sage: Warum nicht?



Montag, 1. August 2011

Heute doch kein Kino.
Und leider auch kein Inselszoo. 
Aber dafür Döner. Hatte ich ja die Zeit nicht genug.

Es gibt keine Grenzen. Weder für Gedanken, noch für Gefühle. Es ist die Angst, die immer Grenzen setzt.

Feelings ♥